10.03. Gedenkveranstaltung Dreifach-Katastrophe, Melanchton-Kirche Berlin

Kizuna in Berlin e.V. unterstützt u.a. mit Freiwilligen-Einsätzen im Tohoku die Wiederaufbauarbeit in betroffenen Gebieten.

 

Zum zweiten Jahrestag der Dreifachkatastrophe vom 11. März 2011 organisierte Kizuna eine Gedenkveranstaltung mit Benefizbasar am 10.03.2013 in der Melanchton-Kirche und im Gemeinderaum, zu der auch der japanische Botschafter in Deutschland, S.E. Herr Takeshi Nakane, Begrüßungsworte sprach.

 

Der Chor der DJG Berlin unterstützte die Gedenkveranstaltung durch einen Auftritt mit japanischen Liedern.Nachstehend einige bildliche Eindrücke von der Veranstaltung (zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken).